Dr. Kleinicke

Konrad-Jürgen Kleinicke (geb. 1936). Studium der Literatur und Philosophie und Musikwissenschaft mit Promotion (Dr. phil.) in Köln und Mainz danach Studium der Schulmusik mit Klavier-Konzertexamen (Erich Rummel, Köln).

Anstellung als Korrepetitor und Liedbegleiter (Konzertreisen, Rundfunkaufnahmen) an den Hochschulen in Mainz und Frankfurt, sowie als Gymnasiallehrer und Knabenchorleiter (Wiesbaden und Laubach (EKHN)) und Mitarbeiter in den Musikverlagen Schott (Mainz) und Breitkopf (Wiesbaden).

Musik-Literarisches Kabarett Wiesbaden und Mitarbeit im Berliner „Götze-Kabarett“ und den Berliner Kabarettisten Ingrid Scharfschwerdt und Gerhard Fiebig; regelmäßige Gastspielreisen in vielen deutschen Städten, Tätigkeit als Pianist Hapag Lloyd Kreuzfahrten MS Bremen.

Umfassendes Klavier-Unterhaltungsprogramm:

Duke Ellington, Frank Sinatra, George Gershwin, Scott Joplin, Johann Strauss, Moritz Moszkowski u.a.

Klassisches Programm:

Haydnvariationen, Mozart-, Beethovensonaten; Brahms-Intermezzi; Klaviermusik von Claude Debussy (Suite Bergamasque, Childrens Corner u.a.); Frédéric Chopin (Notturnes und Walzer); Robert Schumann „Kinderszenen“, Felix Mendelssohn-Bartholdy (Lieder ohne Worte); Bela Bartok „Rumänische Volkstänze“ u.a.

Liedbegleitung:

Musical, Operette, Klassik nach Wunsch und Auftrag
Begleitung von Showprogrammen der Crew (Aufnahme der entsprechenden musikalischen Beiträge nach Gehör)

Kabarettbeitrag:

„Der Kleine Prinz“ von Exupéry (erzählt, nicht gelesen) zusammen mit Klaviermusik von Schumann (Abend füllend)

Video:

line_gold